Home

MÄDCHEN können immer“UNPEINLICH GUT” (Seitenblicke Magazin)

DIESEN SOMMER HAT MIR ZUM ERSTEN MAL JEMAND EINEN FINGER REINGESCHOBEN. WENN EIN BUCH SO BEGINNT, KÖNNEN SIE ES GETROST IHRER 12-JÄHRIGEN TOCHTER SCHENKEN. ALSO ECHT JETZT. (…) “MÄDCHEN KÖNNEN IMMER” HEISST DER SCHMÖKER, GESCHRIEBEN VON ELISABETH SCHMIED, UND ER IST WIRKLICH GUT!” (Falter)

pennerpyjamapapa

 

 

“SCHMIED THEMATISIERT SEHR SCHÖN DAS UNGLÜCK, IN DAS JUGENDLICHE GESTÜRZT WERDEN, WENN SIE ALLUMFASSEND VERSORGT, NICHT SELBST ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN DÜRFEN”  (Titel Kulturmagazin)

“LÄSST EINEN SCHMUNZELN UND NACHDENKLICH WERDEN” (hierschreibenwir.de)

plakat

 

 “SO QUITTIERTE DAS PUBLIKUM DIE URAUFFÜHRUNG DES STÜCKS DER ÖSTERREICHISCHEN AUTORIN ELISABETH SCHMIED MIT GROßEM APPLAUS UND DEM WUNSCH NACH MEHR DERARTIGEN THEATERARBEITEN.” (Vorarlberger Nachrichten)

“DIE GESCHICHTE UND DIE MENSCHEN VON DENEN SIE ERZÄHLT, GEHEN EINEM DURCHWEGS NAHE” (Peter Turrini)

Hexe Lilli und das Wildpferd

LILLI UND DAS WILDPFERD HAT MIR BESONDERS GUT GEFALLEN, VOR ALLEM DIE ART UND WEISE, WIE LILLIS HEXENSPRUNG MOTIVIERT UND DIE GESCHICHTE IN GANG GESETZT WURDE” (KNISTER, Autor der Hexe Lilli-Romanreihe)